Der Pianist Maik Hester (Bild © Linda Opgen-Rhein)

Maik Hester spielt WunderBar, ein exclusives Klavierprogramm zur gepflegten Unterhaltung. Das Programm WunderBar umfasst Klassiker aus Filmmusik, Musical, Popmusik und Schlager, Jazz, Balladen, leichte Klassik, Werke von Yann Tiersen und Ludovico Einaudi, Astor Piazzolla und Erik Satie und vieles mehr.

Eine langjährige und regelmäßige Auftrittstätigkeit verbindet Maik Hester mit der Schauspielerin und Sängerin Anne Behrenbeck. Im Lauf der Jahre haben sie etliche Programme auf und über die Bühne gebracht: Tante Paula sitzt im Bett und isst Tomaten mit Liedern der 1920er und 1930er Jahre, Pack die Badehose ein mit Liedern der Wirtschaftswunderzeit, Kriminal-Tangos mit deutschen und eingedeutschten Texten, das Singspiel Im Weißen Rössl, die Rateshow Erkennen Sie die Melodie? und Vieles mehr. In diesen Programmen, die selbstverständlich auch für Ihre Veranstaltung gebucht werden können, erleben Sie Maik Hester am Klavier oder am Akkordeon. Gelegentlich kommen auch beide Instrumente zum Einsatz.

Gemeinsam mit dem schwedischen Perkussionisten Stefan Lakatos bietet Maik Hester außerdem ein Programm mit Werken des amerikanischen Komponisten Louis Thomas Hardin (alias Moondog) für Klavier und Trimba-Percussion. Die Trimba ist ein speziell von Moondog entwickeltes Percussion-Set.

Für Orte, die nicht über ein eigenes Klavier verfügen, kann Maik Hester ein hochwertiges Stage-Piano und die gegebenenfalls erforderliche Beschallungstechnik mitbringen. Ihre Anfragen nehmen wir gern entgegen.